Oud

Der Oud ist eine gekröpfte Kurzhalslaute und galt lange Zeit als König der Instrumente – keines konnte bis dahin Akkorde, Basslinien und Melodie spielen. Im 16. Jahrhundert erlangte der Oud in Europa große Popularität, wurde jedoch nach und nach von der Laute verdrängt. In den 1930er Jahren, mit der Gründung des Musikkonservatoriums in Bagdad, erlebte der Oud eine Renaissance. Ab sofort kann er im Musischen Zentrum Wien erlernt werden.

Asim Al-Chalabi - Di

 

Anmeldung

 

Bottom Menu

Bottom Menu2

Bottom Menu3

Bottom Menu4

Find Us on Facebook

Facebook Image

footerlogos